2019 – Alle Jahre wieder – Völkerball im Herforder Club X

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und schon wieder ist der 31.10. und schon wieder ist Halloween. Moment Halloween .. war da nicht etwas. Ja richtig, schon seit einigen Jahren ist im Herforder Club X dieser Termin fest ind er Hand der Koblenzer Rammstein Cover Formation – Völkerball. Und so war eas auch in diesem Jahr. Bereits um 18 Uhr war Eintritt im Herforder Szeneclub. Als ich die Halle betrat, wer die Bühne mit einem großen schwarzen Vorhand abgehangen. An den Seiten zwei große 7-Segment Anzeigen. Der Club war bereits um 18:30 Uhr gut gefüllt und stetig ströhmten mehr Menschen hinein. War die Location im Vorjahr schon bestens besucht, in diesem Jahr ware s noch ein wenig voller gewesen. Gut für die Band und gut für die Stimmung, die an diesem Tag noch wirklich bombastisch werden sollte. Im Publikum waren natürlich nicht wenige Gruselgestalten vertreten. War es doch Halloween, und sollte im Anschluss an das Konzert noch die Halloween Party im X stattfinden.  Punkt 20 Uhr als es losging, startete auf den beiden Anzeigen ein Countdown, von 30 an zählte alle herunter. Als der Counter bei 0 ankam, fiel der Vorhang. Es ertönte ein großer Knall, und los ging es mit der Rammstein Cover Show. René alias Till Lindemann steppte auf die Bühne.

Auch Donald Trump wurde während des Halloween Auftrittes von Völkerball in Herford thematisiert

Die ersten Töne von Ramm 4 ertönten. Das Publikum war sofort im Bann der Protagonisten auf der Bühne gefangen und sangen die Texte ausgelassen mit. Die Show von Völkerball war immer wieder gespcikt mit Special Effects. Ganz nach Rammstein-Art, flammte immer wieder Feuer in die Höhe, Mikrofonständer brannten, zu Mein Teil würde ein Flammenwerfer auf der Bühne zu Einsatz kommen. Zusätzlich ließ Cover-Flake sich auf einem Boot über die Gäste tragen, und und und .. allerhand hatten sich Völkerball auch in diesem Jahr wieder einfallen lassen u die Gäste zu unterhalten. Ein besonderes Highlight war Bück Dich, hierzu setzte sich der Keyborder eine Maske von Donald Trump auf, und wurde an einer Leine auf die Bühne geführt, und von René alias Till “bearbeitet”. Die Stimmung jedenfalls war großartig, auch die neuen Rammstein Songs wurden von den Gästen textsicher mitgesungen. Und auch über die alten Klassiker der Band freuten sich die Gäste. Insgesamt wurden die Gäste über 2 Stunden lang mit altem und neuem Material von Deutschlands erfolgreichster NDH Band unterhalten. Untermalt von einer exzellenten Feuer und Pyroshow, kamen alle Gäste vollends auf Ihre Kosten. Und auch die band war nach dem Konzert sichtlich erschöpft. So verliess man am Ende des Konzertes die Bühne, erschien aber doch nur gut 10 Minuten später wieder an Ihrem Merchandising Stand, um noch ausgiebig für Autogramme, kurze Gespräche und natürlich Fotos zur Verfügung zu stehen. Ein durchwegs gelungenes Event, welches vermutlich auch im Jahr 2020 eine weitere Wiederholung im Herforder X erleben wird.

Wir freuen uns darauf.