AFM Records feiert 20-jähriges Bestehen

Bei AFM Records stehen jede Menge grandioser Bands unter Vetrag. Ab dem 08. Juli 2016 könnt ihr euch davon einmal mehr auch selbst überzeugen. An diesem Tag veröffentlicht AFM Records den 20th Anniversary – 20 Years Metal Addiction Sampler, mit Bands welche bei AFM unter Vertrags stehen. Dieser Sampler kommt wie shcon beim Titel zu vermuten ist nicht ohne Grund. AFm Records feiert damit ihr 20-jähriges Bestehen. Ein guter Grund also, in Form einer umfangreichen Compilation zurückzublicken – und gleichzeitig den Blick nach vorne zu richten. Denn neben dem „Who is who“ der Szene (vertreten sind – um nur einige zu nennen – Bands wie U.D.O., Avantasia, Doro, Danzig, Rhapsody Of Fire und Ministry) enthält „20 Years – Metal Addiction“ auch bisher unveröffentlichte Songs von Iron Mask und Eden’s Curse.Das zum Special Price erhältliche 3CD-Set ist 52 (!) Songs stark, dazu erscheint „20 Years – Metal Addiction“ auch als hochwertige Vinyl-Version (20 Songs auf zwei 180-Gramm-LPs, mit goldener Heißfolienprägung, handnummeriert, weltweit nur 400 Einheiten im Verkauf). Die Compilation bekommt ihr ab dem Release Tag im AFM Online Shop. Wie genau der Preis aussehen wird, können wir euch noch nicht sagen. Das Tracklisting des Samplers sieht auf jeden Fall  aus:

Tracklist: (3CD):

CD I    AFM_20YMA-C_500x500
1. U.D.O.- Thunderball
2. Avantasia – Reach Out For The Light
3. Evergrey – A New Dawn
4. Masterplan – Spirit Never Die
5. Doro – Thunderspell
6. Leaves’ Eyes    – Edge Of Steel (2016 Version)
7. Danzig – Ju Ju Bone
8. Lordi – The Riff
9. Shakra – Hello
10. Iron Savior – Starlight
11. Bloodbound – Moria
12. Flotsam and Jetsam – Taser
13. Ministry – Double Tap
14. A Life Divided – The Lost
15. D-A-D – Last Time In Neverland
16. Voodoo Circle – Graveyard City
17. Krokus – Too Wired To Sleep

    CD II   
1. Edguy – Babylon
2. Orden Ogan – The Things We Believe In
3. Rhapsody of Fire – Distant Sky
4. Kissin’ Dynamite – I Will Be King
5. Serious Black – Sealing My Fate
6. Jon Oliva’s Pain – Time To Die
7. Tankard – (Empty) Tankard
8. Elvenking – The Loser
9. Sinner – Heart Of Darkness
10. Ohrenfeindt – Zeit für Rock’n’Roll
11. Brainstorm – How Much Can You Take
12. At Vance – Only Human
13. Stahlmann – Feindflug
14. Solution .45 – Gravitational Lensing
15. Ektomorf – Rat War
16. Graveworm – Runaway
17. Onslaught – Born For War

    CD III   
1. Herman Frank – Right In Your Guts
2. Iron Mask – All For Metal
3. J.B.O. – Vier Finger für ein Halleluja
4. The New Black – With A Grin
5. Thunderstone – Veterans Of The Apocalypse
6. Suidakra – March Of Conquest
7. Destruction – Bestial Invasion
8. Sinbreed – Call To Arms
9. Manimal – Irresistible (Edit)
10. Eden’s Curse – Sell Your Soul
11. Triosphere – Breathless
12. Circle II Circle – Into The Wind
13. Borealis – The Chosen One
14. Fear Factory – New Messiah
15. Mors Principium Est – God Has Fallen
16. Pyogenesis – Steam Paves Its Way
17. Tanzwut – Brüder im Geiste
18. Theatre Of Tragedy – Hide And Seek