CD-Review: Suicide Commando – Death Will Find You

SUICIDE COMMANDO sind nie zimperlich, wenn es um ihre neuen Veröffentlichungen geht. Hier gibt es ein Electro-Brett, das sich gewaschen hat. Die neue EP „Death will find you“  ist ein Schulterschluss zum aktuellen Longplayer „Forest of the impaled“. Was sich auf der dazugehörigen Tour heraus kristallisierte war, das zwei Songs besonders gut für die Tanzfläche geeignet waren und das Publikum besonders ansprachen. Aus dieser Erkenntnis heraus und um noch mal etwas für die Clubs nachzulegen wurden diese beiden Songs, namentlich „Death lies waiting“ und „We are Transitory“ noch einmal durch die eigenen Maschinen gejagt. Mit den ersten beiden Tracks werden genau diese Neuinterpretationen auf den Hörer losgelassen. Doch es macht keinen Sinn, eine CD mit nur zwei Titeln zu veröffentlichen. So wurden so illustre Bands wie The Firm Inc., Binary Park, Ruined Conflict und Bornless Fire beauftragt, ihre eigenen Ideen an den Songs auszuprobieren. Irgendwie scheint es den Bands besonders der Titel „We are Transitory“ angetan zu haben, denn dieser ist dann gleich mal drei Mal vertreten. Nur Binary Park haben sich an „Death lies waiting“ gewagt. Normalerweise bin ich nicht unbedingt der Freund von Remixen. Doch in diesem speziellen Fall von „Death will find you“ muss ich meine Meinung revidieren. Die EP drückt von der ersten bis zur letzten Sekunde und ist damit eine gute Erweiterung zum aktuellen Longplayer und lässt sehnsüchtig auf die Veröffentlichung einen neuen Longplayers warten. Befeuert wird genau diese Sehnsucht mit zwei neuen Stücken, „Black Hole“ und „I´d die for you“. Diese passen sich von Intensität und Eingängigkeit in das Gesamtkonzept ein, das die EP wie aus einem Guss wirkt. Dies hat man wirklich sehr selten. Ein ganz dickes Lob an die Belgier, das sie diesen Schritt gegangen sind.

Fazit:

Wenn man sich den speziellen Clubsound nach Hause holen möchte, den man von den wochenendlichen Veranstaltungen oder auch Konzerten in Erinnerung hat, sollte sich unbedingt mit dieser Veröffentlichung befassen. Auch wenn man sich nicht zu den größten Suicide Commando Fans zählt sollte man zumindest einmal in diese EP hinein hören. Es lohnt sich. Bei mir geht die EP jetzt mal schön in die nächste Runde im Player.

Suicide Commando – Death Will Find You
Veröffentlichung: 04.05.2018 – Out of Line
Links zu Suicide Commando: Homepage | Facebook
Das Album könnt ihr hier vorbestellen: Audio CD | Digital Download