WACKEN WINTER NIGHTS IV – Erste Bands angekündigt und Vorverkaufsstart

Erste Ankündigung für die Wacken Winter Nights 2020 – 14. bis 16. Februar

Gaukler, Ritter, stolze Wikinger – auch im Jahr 2020 wird in Wacken wieder drei Tage und Nächte lang ein fröhliches Fest für alle Freunde mittelalterlich angehauchter Klänge (von akustisch bis hart) gefeiert werden.
Als Termin für die kommende vierte Ausgabe der Wacken Winter Nights wurde der 14. bis 16. Februar 2020 gewählt. Folgende Bands sind bereits bestätigt: SCHANDMAUL, CORVUS CORAX, PRIMORDIAL, EINHERJER, HEXVESSEL, METSATÖLL, LINDY-FAY HELLA (WARDRUNA), BALDRS DRAUMAR, NYTTLAND und RELIQUIAE.

Helge Rudolph kommentiert: “Nach drei erfolgreichen Jahren werden die Wacken Winter Nights im Jahr 2020 in die vierte Runde gehen, da die Besucher das als Experiment gestartete Festival in der kalten Jahreszeit offenbar begeistert angenommen haben – obwohl die Idee auf den ersten Blick vielleicht etwas verrückt erscheinen mag”, sagt der Projektleiter. “Das bisherige Gelände hat sich bewährt und ist in seiner diesjährigen Form allen Anforderungen gewachsen. Damit haben wir eine optimale Ausgangslage erreicht, um in denen kommenden Jahren auch einen weiteren Ausbau vorzunehmen – was immer da auch kommen mag. Das Programm wird ebenfalls eine konsequente Weiterentwicklung der zuletzt gebotenen Spielarten sein und den zahlreichen Freunden von Mittelalter-Rock sowie von Folk, Pagan und Viking Metal alles bieten, was ihr Herz begehrt. Wir sind  auch ein wenig stolz darauf, dass wir bereits bei dieser ersten Ankündigung hochkarätige Acts verkünden können.”

Parallel zur ersten Bandankündigung für die Wacken Winter Nights IV startet derzeit auch der Vorverkauf für die Veranstaltung vom 14. bis zum 16. Februar 2020.

Vorverkaufslink
http://wacken.click/wwn2020tix

Ticket-Preise
89€ Early Bird Ticket (limitiert auf 1000 Stück)
99€ für ein reguläres 3-Tages-Ticket
Optional kann jeder Kunde ein exklusives T-Shirt im Bundle für 14,99€ dazu bestellen.

Hier nochmal ein kleiner Rückblick auf die Wacken Winter Nights 2019