Rockharz 2020 – 3 weitere Bands bestätigt

Es geht auch im Oktober munter weiter. Auch wenn das Wetter unbeständig ist, bei uns gibt’s Schlag auf Schlag neue Bands für den Sommer 2020. Neu mit dabei:

KNORKATOR

Sie haben schon so einige Knaller-Shows bei uns abgeliefert. „Deutschlands meiste Band der Welt“ bietet schließlich auch immer die „Meiste Show der Welt“, sodass jeder Auftritt zum reinen Spektakel wird. Anstatt in der Nostalgie vergangener Großtaten zu versinken, dachten wir uns: Wir müssen sie einfach wiederhaben! Insbesondere dann, wenn der nächste Kracher auf den Namen „Widerstand ist zwecklos“ hört. Genauso fühlen wir uns nämlich gerade, frei von allen Widerständen und mit einem seligen Grinsen im Gesicht: KNORKATOR!

DARK FUNERAL

Wenn sich der Himmel über dem wunderschönen Flugplatz verdunkelt und eine leichte Böe durch den wunderschönen Harz weht, ist die Gänsehaut nicht fern. Doch in diesem Jahr wird es noch finsterer und die Tore zur Hölle werden sich öffnen, wenn diese schwedische Legende ihren infernalischen Black Metal über die Landschaft rasen lässt. „The Secrets Of The Black Arts“ und „Vobiscum Satanas“ sind unstrittige Klassiker, und auch in den letzten Jahren sind die Teufelsjünger nicht müde geworden, ihre blasphemische Botschaft zu verbreiten. Erstmals auf dem ROCKHARZ Open Air: DARK FUNERAL!

ASENBLUT

2015 haben sie unsere Devil’s Wall Trophy abgeräumt, 2016 kehrten sie als Special Guest zurück, und in diesem Jahr machen sie ihren ROCKHARZ-Hattrick perfekt. Die Jungs kommen von gar nicht so weit her, aus Göttingen, und haben bei ihren beiden bisherigen Auftritten mächtig Staub aufgewirbelt – im wahrsten Sinne des Wortes. 😉 Im letzten Jahr haben sie die „Legenden“-EP nachgelegt und wer weiß, was da noch auf uns zurollt. Aber freut euch auf zünftigen Melodic Death Metal mit ASENBLUT!

 

Quelle: Rockharz Webseite