2017 – Fiddler’s Green – Hameln

Fiddler’s Green waren schon immer eine Live Band, das haben die Erlangener Speedfolker in den vergangenen mehr als 25 Jahren Bühnengeschichte immer wieder unter Beweis gestellt. Auch das ein Akkustik Konzert des Sextetts keineswegs gediegen und bewegungsarm sein muss steht ganz ausser Frage. Wenn diese geballte Ladung Energie sich dann noch paart mit einer Aufnahme eines Live Albums,

Weiterlesen …2017 – Fiddler’s Green – Hameln

2017 – In Extremo in der Osnabrückhalle

Langsam aber sicher neigt sich auch für Pixelreisen, das Konzertjahr 2017 dem Ende entgegen. Noch 5 Events stehen an, dann verabschieden auch wir uns von diesem Jahr. Doch am 20.12.2017 war es nochmal an der Zeit das Ende des Jahres zu vergessen und mit In Extremo zusammen in der Osnabrückhalle die Sau rauszulassen. Die Weichen dazu waren mit der Voband The O’Reillys and the Paddyhats in Vorfeld bereits gelegt worden.

Weiterlesen …2017 – In Extremo in der Osnabrückhalle

2017 – Jahresabschlusskonzert von Eisbrecher in der Turbinenhalle in Oberhausen

Am 16.12.2017 tourte Eisbrecher zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Oberhausen. Und zum zweiten Mal in diesem Jahr, begab sich die Band in die Turbinenhalle um ein Konzert zu spielen. Aber wieso spielt man innerhalb eines Jahres 2 Konzerte in der gleichen Location. Die Antwort gab Alexx Wesselsky bereits bei seinem ersten Gastspiel in diesem Jahr in der Halle.

Weiterlesen …2017 – Jahresabschlusskonzert von Eisbrecher in der Turbinenhalle in Oberhausen

2017 – Betontod im Bremer Aladin

Nach Bremen fahre ich immer sehr gerne zu einem Konzert. Zum einen, weil die Fahrtstrecke für mich sehr angenehm zu fahren ist, aber zum anderen, weil ich die Location, das Aladin in Bremen einfach nur unheimlich schön finde. So habe ich mich riesig gefreut, als die Akkreditierungsbestätigung für das Konzert von Betontod in eben dieser Location in meinem elektronischen Briefkasten landete.

Weiterlesen …2017 – Betontod im Bremer Aladin

2017 – Eisfabrik Tourneestart in der Sumpfblume in Hameln

Besser kann eine Tournee nicht zu dem aktuellen Wetter passen. Es wird kalt in Deutschland, der Tag hat mehr dunkle als helle Stunden und die Menschen zieht es in die Clubs zu den Konzerten. So auch am gestrigen Freitag dem 01.12.2017. Die Hamburger Formation Eisfabrik starteten Ihre Kaltgebiete Tour an diesem Abend in der Hamelner Sumpfblume. Dabei hatte die Band noch 2 weitere Bands.

Weiterlesen …2017 – Eisfabrik Tourneestart in der Sumpfblume in Hameln